Dream on a Grey Day / Traum an einem grauen Tag

Tagelang dicke Wolken und Regen, so düster wie im Spätherbst. Wie soll ich da zu neuen Fotos kommen? Soll ich die alten recyceln? Witzige oder nachdenkliche Blogeinträge schreiben? Oder einfach vom Sonnenschein träumen?

Für heute bleibe ich bei Letzterem.

… und wenn’s Wetter nicht besser wird, dann wird wirklich recycelt.

Advertisements

2 thoughts on “Dream on a Grey Day / Traum an einem grauen Tag

    • Da habe ich noch nicht viel ausprobiert. Manchmal ist es dann gleich so finster, dass ich denke, mit dem Restlicht ist nicht mehr viel anzufangen.

      Bei Gelegenheit kann ich ja diese These durch experimentelle Nachbarschaftsfotografie mal überprüfen. 🙂

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s