Castle Ruin / Burgruine

This was the central part of the castle I showed you on Sunday. The walls are on the very top of the mountain. Apparently repairs are needed now, so the walls won’t fall apart entirely. The room, where you can now see the scaffolds was the chapel. This castle was originally built by a bishop and belonged to the Catholic Church.

Das war mal der Hauptteil der Burg, die ich euch am Sonntag gezeigt hab, die Mauern stehen auf dem höchsten Punkt des Bergs. Offensichtlich muss man sich darum kümmern, dass sie nicht völlig verfallen. Der Raum, in dem jetzt die Gerüste stehen, war die Kapelle. Die Burg ließ ein Bischof bauen und sie gehörte der katholischen Kirche.

I assume the bricks have been patched into the walls to prevent further decay. They can be seen all over the site and they so obviously don’t match the other building material.

Ich vermute, dass die Ziegel in die Mauern eingeflickt sind, um einen weiteren Verfall zu verhindern. Man sieht sie auf dem ganzen Ruinengelände und sie passen so offensichtlich nicht zum Rest des Baumaterials.

Here ist the wall you can see on the right in the picture above again. I stood about one story below when I took the picture, because the terrain is so uneven.

Hier ist die Wand, die man auf dem Bild darüber rechts sieht nochmal. Ich stand beim Fotografieren etwa eine Etage tiefer, weil das Gelände so steil ist.

It’s been proven that this mountain was inhabited by Celts at about 500 BC already. Der Berg wurde schon 500 v Chr von Kelten bewohnt.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s