Ice / Eis

I found a bush that had turned into a sculpture on the way to the market the other day. Snow had melted from the roof of a building and the water dripped onto the bush and froze. Surprisingly few people seemed to notice the extraordinary winter beauty. Despite wind and icy temps, I had to go back and take pictures. I had suspected it wouldn’t be easy, because of the position of the bush, but a little patience and experimenting yielded results I like.

Ich wollte es mir trotz eisigen Windes nicht verkneifen zur Eiszapfenskulptur zu gehen und Fotos zu machen. Ein paar Straßen weiter tropft Wasser vom Dach eines Gebäudes in einen Strauch, der sich dadurch in eine schillernde Skulptur verwandelt hat. Außer mir scheint das kaum jemandem aufgefallen zu sein. Als ich den Strauch entdeckt habe, dachte ich schon, dass es mit dem Fotografieren nicht leicht wird. Aber mit ein bisschen Geduld und Probieren sind mir doch Fotos gelungen, die mir gefallen.

Advertisements

23 thoughts on “Ice / Eis

      • Ich hab deine Bilder grad durchgesehen, und gedacht, dass du dringend eine bessere Kamera brauchst… Bei den Eisfotos habe ich jede Automatik abgeschaltet und die Belichtung mit der Vorschau der Kamera kontrolliert. Die Automatik hätte das alles ganz, ganz anders eingestellt – wär nix geworden.

      • Ich hätt ja schon längst eine auf dem Wunschzettel. Aber mir fehlt zu Ladenöffnungszeiten immer noch die Zeit, eine vernünftige zu suchen… Was hast du denn für eine? Im Moment bin ich ja nur mit meiner eigentlich vorletzten Lumix unterwegs, denn meine gute ist leider letzten Herbst kaputt gegangen… Auf die war ich ganz stolz, weil ich damit die Schneekristalle aus dem Header einfangen konnte.

      • Wobei ich doch noch anmerken muss, dass die Originale wenigstens scharf sind. Nur für den Blog verwende ich nur noch verkleinerte Bilder.

      • Ich hab eine Sony alpha, da passten meine alten Minoltaobjektive drauf. Sie ist etwas anders als die Konkurrenzprodukte, mir gefällt sie sehr.

        Beim Verkleinern verlieren die Bilder natürlich an Schärfe. Es lohnt sich, sie mit einem guten Bildbearbeitungsprogamm zu verkleinern und dann nachzuschärfen.

      • Meine Minoltaobjektive sind über 20 Jahre alte Autofokusobjektive. Passen auf die Sony, funktionieren fehlerfrei. Sony hat allerdings zwei verschiedene Objektivanschlüsse, sodass du schauen musst, welche Kameras zu den Objektiven passen.

      • Es soll mit einigen Minoltaobjektivnachbauten Probleme geben. Meine sind original Minoltaobjektive und Qualität kannst du ja sehen. Ich hab nix zu meckern.

        Wenn du Objektive mit 55mm Anschlüssen hast, kannst du sie gern mal an meiner Kamera ausprobieren, so bald sich die Temparaturen wieder dem Gefrierpunkt nähern. 🙂

  1. This is beautiful! What a wonderful find- ephemeral! Well captured- looks like a baroque sculpture.
    I love your headers- in fact I got the inspiration to change my headers only after I saw yours. So thank you 😀

    • I’m glad to hear I inspired you. 🙂

      We’ve had several day of unceasing frost, it is unsually cold with daytime highs at -7 C and below. So the icicles aren’t quite that ephemeral. I rushed to take pics anyway, I didn’t foresee the cold would last so long.

      • Well for someone who lives in a place where winter is 22C ice in any form is ephemeral 🙂 I hope the cold snap goes away soon

    • Vielen Dank, Laura! Ich dachte mir schon, dass dir die Fotos gefallen würden. Einen Moment lang habe ich überlegt, sie farblich zu verändern, mache ich vielleicht, wenn es so kalt bleibt und ich nicht auf einen Fotostreifzug gehen will.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s