Flood Fascination

If you have never been to the southern river bank, you may think this flood is no big deal.

Wenn man das Ufer nicht kennt, sieht es gar nicht so dramatisch aus.

But this is the view from the other side. Valves make sure the water doesn’t flow back into the drains from the river and floods basement and the small square where all the fascinated watchers are standing now.

Es sei denn, man schaut auch mal von der anderen Seite. Nur wegen der Rückstauventile sind Keller und auch der Platz, auf dem die Leute stehen, trocken geblieben, sonst hätten sich die Gullis in sprudelnde Quellen verwandelt.

This is the ivy gate on the other side of the red house, the one you can see on the top photo, about two years ago when water levels were normal.

Das ist das Efeutor auf der anderen Seite des roten Hauses, das man auf dem oberen Fotos sehen kann bei normalem Flusspegel vor zwei Jahren.

Advertisements

Bad Photo Season / Miese Fotosaison

Last week was the first time I went out to take pictures again, flood pictures as you can see. The past few months were pretty awful. First, a long, cold and extraordinarily dark winter, then a persistent health issue and recently way too much rain. I am fortunate my home remained dry, many others were not so lucky.

I do hope the weather will continue to improve and I can be out and about with my camera again.

In der vergangenen Woche habe ich seit Monaten zum ersten Mal wieder fotografiert. Katastrophenfotos wie ihr seht. Es war auch ein Katastrophenhalbjahr. Erst der lange, kalte und sehr dunkle Winter, ein hartnäckiges gesundheitliches Problem und dann viel zu viel Wasser. Mein Zuhause ist zum Glück trocken geblieben.

Ich hoffe, dass der Sommer nun wirklich anfängt und ich wieder mit der Kamera herumziehen kann.